client

Emmi
 

the objective

Der Verbraucher hat immer weniger Zeit. Er möchte Produkte schnell und einfach essen können. Für das Schweizer Unternehmen Emmi war dies der Grund, das Käsefondue neu zu erfinden.

Das Ergebnis ist ein hochwertiges, gebrauchsfertiges Käsefondue.

Konzeption

 

Emmi, Weltmarktführer bei Schweizer Käse, suchte nach einem Innovationsschub.

DiDutch hat zusammen mit der Universität von Twente und Adargh eine Richtung entwickelt, um dies zu erreichen. Das Ergebnis ist das nachhaltige, gebrauchsfertige Käsefondue.

Design & Engineering

 

Während des gesamten Entwicklungsprozesses wurde auf Nachhaltigkeit geachtet; Zinn ist die am meisten recycelte Verpackung, die Materialien sind leicht zu trennen und der Behälter ist wiederverwendbar.

Die Innovation liegt hauptsächlich in der Kombination von Materialeinsatz, Form und Produktionstechnologie.

Prototyping

 

Form und Funktion waren bei der Gestaltung des Halters enorm wichtig. Mit einem 3D-Drucker konnten die gewünschten Eigenschaften visualisiert werden.

Basierend auf diesem Druck könnten auch Verbesserungspunkte im Design implementiert werden.

Implementierung

 

Für Emmis gebrauchsfertiges Käsefondue waren Aspekte wie die Temperatur und die Höhe des Inhabers von großer Bedeutung. Dies wurde ausgiebig getestet und das am besten geeignete Material wurde ebenfalls untersucht.

Letztendlich wurde dafür ein 2K-Spritzgusswerkzeug entwickelt, bei dem Gummiteile dafür sorgen, dass die Dose an ihrem Platz im Halter bleibt.

proof of concept


Geschäfte in Europa und Kanada

Finalist Gouden Noot Award 2016